2021
Zürich, Schweiz neues Datum wird bekannt gegeben

Skiticket-Verkäufe über Ticketcorner legen stark zu.

In der Wintersaison 2018/19 verkaufte Ticketcorner über 160'000 Skierdays. Das entspricht einem Wachstum von 60 Prozent zum Vorjahr. #HSPD20

Skiticket-Verkäufe über Ticket­corner legen stark zu.
In der Winter­saison 2018/19 verkaufte Ticket­corner über 160’000 Skierdays. Das entspricht einem Wachstum von 60 Prozent zum Vorjahr.

Bei der Zunahme der verkauften Skitickets über die Ski-Plattform Ticketcorner verzeichneten insbesondere Skigebiete mit dynamischen Preisen erneut ein überdurchschnittlich positives Ergebnis. So konnte zum Beispiel die SkiArena Andermatt-Sedrun die Anzahl online verkaufter Skitickets mehr als verdoppeln.

Positiver Effekt der dynamischen Preise auf die Wertschöpfung.
Die Bilanz der zu Ende gehenden Wintersaison fällt bei vielen Bergbahnen positiv aus. So auch in der SkiArena Andermatt-Sedrun, die vor zwei Jahren als erstes Schweizer Skigebiet dynamische Preise von Ticketcorner einführte.

Sowohl die Anzahl online verkaufter Skitickets als auch der Umsatz konnten im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt werden. Dazu Stefan Kern, Head PR & Communication bei der Andermatt Swiss Alps AG: «Die Saison verlief sehr erfolgreich. Dazu trugen verschiedene Faktoren bei, unter anderem die Fertigstellung der Verbindung zwischen Andermatt und Sedrun, die guten Schneebedingungen und die gestiegene Bekanntheit des grössten Skigebiets in der Zentralschweiz.»

Lesen Sie den ganzen Artikel Online HIER:

zurück zur Übersicht
Hotel Sales & Pricing Day in den sozialen Medien.Folgen Sie uns - mit #HSPD21