Referenten

Referate & Workshops beim Hotel Sales & Pricing Day 2020

Marvin Speh

Co-Founder der RoomPriceGenie AG

Preis hoch, Preis runter, Preis passt? Warum Dynamic Pricing für große Hotels eine Wissenschaft ist und für den Rest ein Glücksspiel!

Revenue Management war jahrelang exklusiv den großen Hotels, und hierbei insbesondere den Kettenhotels vorbehalten. Teure, hochkomplizierte Systeme und geschultes Personal haben in den vergangenen Jahren diesen Hotels dabei geholfen, den Wettbewerb hinter sich zu lassen. Ganz normal ist es heute, dass Zimmerpreise sich genauso dynamisch verhalten wie die Preise an der Tankstelle oder jene für Flugtickets. Immer mehr privat geführte Hotels springen auf diesen Trend auf und verbringen Stunden damit, mit den eigenen Preisen zu spielen. Glücksspiel pur?

RoomPriceGenie hilft Hoteliers dabei, das Glücksspiel beim bepreisen der Zimmer hinter sich zu lassen und endlich einen wissenschaftlichen Ansatz für ihr Pricing zu verfolgen. Mit dem von RoomPriceGenie entwickelten Pricing Algorithmus können Hotels ihr Pricing von einem intelligenten System erledigen lassen und dabei nicht nur zahlreiche Stunden an Zeit sparen, sondern auch ihren Umsatz im Schnitt um 15% steigern. Volle Automatisierung bei voller Kontrolle und Transparenz zeichnet RoomPriceGenie aus.
Kurzbiografie

Marvin Speh ist einer der drei Gründer des Schweizer Unternehmens und hat einen Master in Business Innovation von der Universität St. Gallen. Vor der Gründung von RoomPriceGenie war Marvin für Start-Ups im Silicon Valley und als Investment Professional in Frankfurt tätig.

Hotel Sales & Pricing Day in den sozialen Medien.Folgen Sie uns - mit #HSPD20