Eidgenössisches Trachtenfest im Juni 2023 in Zürich geplant. #HSPD20

Das Eidgenössische Trachtenfest, das nur alle zwölf Jahre stattfindet, soll 2023 nach Zürich kommen. Das geplante Festdatum ist das Wochenende vom 23. bis 25. Juni. Erwartet werden gegen 100'000 Besucher. Letzter Austragungsort war Schwyz.

Mit dem Festort Zürich kehre die Schweizerische Trachtenvereinigung zur Tradition zurück, Eidgenössische Feste in die grossen Schweizer Städten zu bringen, teilten die Organisatoren anlässlich einer Medienkonferenz am Donnerstag in Luzern mit. Hier wurde gleichzeitig der Veranstaltungsverein, die offizielle Trägerschaft des Festes, gegründet.

Der designierte OK-Präsident ist alt Nationalratspräsident Max Binder. Der Landwirt sass bis 2015 für die Zürcher SVP in der grossen Kammer. Die nächsten organisatorischen Schritte seien die OK-Besetzung, die Verhandlungen mit der Stadt Zürich, die Helfersuche und die Sicherung der Finanzierung. Man rechne mit einem Budget von mehreren Millionen Franken. Das letzte "Eidgenössische" in Schwyz wies einen Gewinn von 62’000 Franken aus.

Lesen Sie den ganzen Artikel online HIER:

zurück zur Übersicht
Hotel Sales & Pricing Day in den sozialen Medien.Folgen Sie uns - mit #HSPD20