2021
Zürich, Schweiz neues Datum wird bekannt gegeben

Bei der BVZ Holding geht es weiter bergauf. Bergbahnen erfolgreich.

Die BVZ Gruppe mit ihren Produktmarken Matterhorn Gotthard Bahn und Gornergrat Bahn sowie der Tochterunternehmung Glacier Express weist für das erste Halbjahr ein sehr gutes Ergebnis aus. #HSPD20

Das gute Halbjahresergebnis der BVZ Gruppe wurde massgeblich durch ein höheres Verkehrs- und Gästeaufkommen aus dem Inland, den asiatischen Märkten und den USA beeinflusst, schreibt die BVZ Holding in einer entsprechenden Mitteilung. Besonders erfreulich entwickelte sich laut dem Unternehmen der Auf- und Ausbau der digitalen Vertriebskanäle.

Schweizer Kunden stehen mit der Option Twint und dem «Zahlen gegen Rechnung» über den SwissPass zwei neue Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung. Zudem wurden die chinesischen Zahlungsplattformen Alipay und WeChat Pay in die Online-Shops integriert.

Zahlen der BVZ Gruppe zeigen weiter nach oben
Der Gesamtertrag übertraf den Vorjahreswert im ersten Halbjahr um 9 Millionen Franken (+11.6 Prozent) und lag per Ende Juni 2019 bei 86.1 Millionen Franken. Neben Ertragsverbesserungen in den operativen Geschäftsfeldern Mobilität und Gornergrat trug laut der BVZ Holding der Glacier Express zur positiven Entwicklung bei.

Der Betriebsaufwand erhöhte sich um 10.2 Prozent auf 64.6 Millionen Franken. Die grössten Positionen entfielen auf den Personalaufwand mit 30.4 Millionen Franken (+3.3 Prozent) sowie den Material- und Dienstleistungsaufwand mit 20.7 Millionen Franken (+13.1 Prozent).

Der Anstieg resultierte unter anderem aus Leistungen für die Infrastruktur sowie zusätzlichen ertragsbedingten Verkaufsentschädigungen. Der BVZ Konzern erreichte im ersten Halbjahr 2019 einen Gewinn von 7.3 Millionen Franken, welcher das Vorjahresergebnis um 2.1 Millionen Franken (+41.3 Prozent) übertraf.

Lesen Sie den ganzen Artikel ONLINE HIER:

zurück zur Übersicht
Hotel Sales & Pricing Day in den sozialen Medien.Folgen Sie uns - mit #HSPD21